AMARI und die Nachtbrüder


🤍🤍🤍🤍

Rezension zu „AMARI und die Nachtbrüder“ 

Autor*in: B.B. Alston 

Verlag: Dragonfly 

Altersempfehlung: ab 12 

Rezensionsexemplar✨

🤍🤍🤍🤍

Inhaltsbeschreibung: 

Amaris Bruder Quinton ist seit einiger Zeit verschwunden😦. Amari wünscht sich nichts sehnlicher als ihn zu finden🔎. Da entdeckt sie eine „Einladung“ von Quinton, diese ihr Zugriff in die Magische Welt gewährt🤭😳✨. In einem Wettkampf muss sie in drei Prüfungen gegen andere Jugendliche antreten, die schon ihr ganzes Leben dafür lernen😶.Nicht nur, dass ausgerechnet in IHR mächtige verbotene Magie schlummert und sie dadurch die Zielscheibe ihrer Mitstreiter ist. Wem kann sie trauen? Und warum sucht auch noch der berüchtigte Magier Moreau ihre Nähe? 😬 

🤍🤍🤍🤍

Meinung: 

Fangen wir einfach mal mit dem Cover an: Das Cover ist genial💨🎗. Man sieht dort groß Amari mit einer zerbrechenden Kugel (dazu mehr in der Geschichte) 💥. Es ist eine coole Zeichnung, die das starke Mädchen super darstellt 🧡.

Die Geschichte ist super fließend geschrieben. 🤩 Man kommt gut durch und fiebert richtig mit. 😎 Ich finde es WICHTIG, dass Rassismus ein großes Thema in der Geschichte ist. Es ist ein spannendes Fantasy-Abenteuer, das einem von Anfang an in den Bann zieht (und daran ist kein Magier schuld) 😂🥰

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..