DICh hab ich nicht kommen sehen


 Rezension zu “DICH hab ich nicht kommen SEHEN” 

Autor*in: Nina Resinek 

Verlag: Lübbe 

Rezensionsexemplar🧡 

Erscheinungsdatum:30.7.2021 🎀 

Inhalt: 

Ein Versteck, das ist alles was die 31-jährige Mari Thaler braucht. Nichts eignet sich besser als das dunkle Loft weit weg in Berlin mit einem Job, der in der Gegend eh nicht so gefragt ist. Als sie dann jedoch auch noch am ersten Tag dem Bruder der Vermieterin, Leo, die Tür in den Rücken rammt und von ihrem neuen Chef Aufgaben bekommt, die nichts mit ihrem Beruf/Wissen zu tun haben ist das Chaos da. Nicht nur, dass sie Leo immer wieder über den Weg läuft und bei ihm ihre Knie zu zittern anfangen. 🤫😦😝 

Meinung: 

Das Buch ist etwas anders als ich gewöhnt bin. Das heißt jedoch nicht schlecht. Der Schreibstil gefällt mir richtig gut. Er ist sehr interessant und/aber gut zu lesen. 🌸 Das Cover ist schön gestaltet. Zwei süße Illustrierte Figuren und Blumen gestalten das Cover. 🌞 Die Geschichte ist gut umgesetzt. ⭐Die Hauptfigur Mari ist einem direkt sympathisch und man kann sich gut in sie hineinversetzen. Auch Leo hat Bookboyfriend-Material, nur dass es mir persönlich nicht so gefällt, dass er mit Räuber Hotzenplotz verglichen wird und ich jetzt die ganze Zeit an Hotzenplotz denke. 🤪🤡😂 

Die Geschichte an sich ist ziemlich einfach. Was mit Mari passiert ist erfährt man relativ schnell und sie hat keine Hemmungen bei anderen darüber zu reden. Und trotzdem möchte man weiterlesen. 🎈💢 

Wenn ihr gerne hinreißende Liebesgeschichten mit Sucht-Faktor lesen wollt, empfehle ich euch dieses Buch. 💚  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..