Tokyo Ever After- Prinzessin auf Probe


Rezension zu „Tokyo Ever after-Prinzessin auf Probe“

Autor*in: Emiko Jean

Verlag: Dtv

Erscheinungsdatum: 20.07.2022

Übersetzer*in: Katarina Ganslandt

Altersempfehlung: ab 13

Rezensionsexemplar

Inhalt

Als Izumi herausfindet, dass ihr Vater der Kronprinz von Japan ist, verändert sich ihr Leben über Nacht. Sie ist eine echte Prinzessin. Kurzerhand reist sie nach Japan, um nicht nur ihren Vater kennenzulernen, sondern auch zu erfahren wer sie wirklich ist. Doch sie kommt von einem Skandal ins nächste und dann ist da auch noch ihr nerviger, aber irgendwie attraktiver Bodyguard…

Fazit

Tokyo Ever After war eine super cute Geschichte für alle Fans von „Plötzlich Prinzessin“.

Die Dialoge sind sehr humorvoll.

Izzy ist eine tolle authentische Hauptfigur und ich finde alle Sachen über die japanische Kultur sehr interessant.

Der Schreibstil ist sehr locker und angenehm.

Die Geschichte ist aus der Ich-Perspektive aus Izzys Sicht.

Die Intrigen sind mega spannend und ich musste während ich das Buch gelesen habe sehr oft lachen. Natürlich hatte ich das Buch innerhalb von ein paar Stunden durchgesuchtet.

Zwischen den Kapiteln kamen immer wieder Zeitungsartikel, die mit ihrem Tratsch zur lockeren Atmosphäre des Buches beitragten.

Auch die Liebesgeschichte war sehr süß.

Wenn ihr eine prinzessinhafte Liebesgeschichte mit japanischen Setting lesen wollt ist dieses Buch perfekt für euch.

Ich freue mich schon sehr auf Band 2.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..