Vielleicht Irgendwann


Rezension zu „Vielleicht Irgendwann“

Autor*in: Carolin Wahl

Verlag: Loewe Intense

Altersempfehlung: ab 15

Inhalt

Karla braucht dringend finanzielle Hilfe, als sie das Angebot Henning Kiefers Freundin zu spielen stimmt sie zu. Der Formel-2-Star möchte sein Bad-Boy-Image ablegen, da trifft sich gut, dass Karla nicht nur schlagfertig, sondern auch Erfahrungen mit Rennfahren hat, früher ist sie erfolgreich Kart gefahren…

Fazit

„Vielleicht irgendwann“ ist ein gelungener Abschluss der Vielleicht-Reihe. Das Formel-2 Thema ist einfach so genial. Vorher hatte ich noch nichts mit Rennfahren gelesen und es muss unbedingt mehr Bücher damit geben. Die Geschichte hat Spaß gemacht und besonders das Fake Dating Trope! Omg!

Von Hennings Bad-Boy-Image bekommt man nicht viel mit, er hat vom ersten Treffen an nur Augen für Karla und nicht nur Karla verliebt sich in ihn ;).

Mein bisheriger Lieblingsteil der Reihe war „Vielleicht jetzt“, gerade kann ich überhaupt nicht sagen ob es noch immer so ist.

Ich habe mich richtig gefreut Karla endlich richtig kennenzulernen. In den vorherigen Teilen konnte ich ihren Charakter noch gar nicht abschätzen😆

Der Schreibtstil von Carolin Wahl ist einfach toll.

Der Band ist eine klare Empfehlung, auch für alle die keine Ahnung vom Rennfahren haben so wie ich ;))

Es ist ein echt tolle Beschäftigung für den Love Interest

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.