Keeping Hope


Rezension zu „Keeping Hope“

Autor*in: Anna Savas

Verlag:Lyx

Altersempfehlung: ab 15

Rezensionsexemplar

 

Darum geht’s

Als Ella herausfindet, dass ihr Freund sie betrügt, ist das Herz der Romantikliebhaberin gebrochen. Sie mag es nicht allein zu sein und stürzt viel zu schnell in ein Datingalltag. Das passt ihrem Mitbewohner Jamie nicht. Er ist jetzt schon seit Jahren in sie verliebt und merkt seine Chance. Nach einer gemeinsamen Nacht verändert sich alles, doch Ella trägt ein Geheimnis mit sich, dass es ihr schwer macht sich auf ihn einzulassen.

 

Fazit

Die Geschichte von Ella und Jamie ist ein schöner Abschied der Reihe. Ich mag den Schreibstil von Anna Savas. Die einzelnen Teile der Reihe kann man getrennt lesen. Der ist erste Teil ist mein Lieblings, aber auch diese Geschichte war ganz gut zu lesen.Die Charaktere sind sympathisch, nur wieder dieses ewige hin und her bei Friends to Lover nervt mich etwas.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.